Total League – Zolwer überrascht Vizemeister mit Aufholjagd

Publiziert

Total LeagueZolwer überrascht Vizemeister mit Aufholjagd

ZOLWER - Der Basketball-Vizemeister aus Steinsel sah wie der sichere Sieger aus, doch dann drehte Zolwer auf. Eine Zusammenfassung zur Total League am Wochenende.

Glanzleistung: Malcolm Jamal Miller erzielte 27 Punkte für Zolwer.

Glanzleistung: Malcolm Jamal Miller erzielte 27 Punkte für Zolwer.

Editpress

Es war ein auf und ab - am Ende hatte der Underdog das glücklichere Wurfhändchen. Am dritten Spieltag der Basketball-Playoffs setzte sich Basket Zolver gegen Vizemeister Amicale Steinsel überraschend mit 88:85 durch.

Steinsel setzte sich von Beginn an etwas ab. Doch die Heimmannschaft blieb dran, konnte das Spiel drehen und führte zur Pause gar mit sechs Zählern (52:46). Neun Minuten vor dem Ende hatte der Favorit die Partie aber erneut umgebogen und lag mit 74:64 vorne. Doch wieder lief das Spiel plötzlich in eine andere Richtung. Zolwer zeigte eine tolle Aufholjagd und holte sich doch noch den Sieg. Überragend auf Seiten des Siegers waren die US-Boys Derrick Barden mit 35 Zählern und Malcolm Jamal Miller mit 27 Punkten.

In den beiden anderen Partien siegte Etzella Ettelbrück bei den Musel Pikes mit 85:75. Meister T71 Düdelingen behielt zu Hause gegen Basket Esch mit 97:87 die Oberhand.

Total League, Playoffs
Ergebnisse und Tabellen

3. Spieltag

Herren
Musel Pikes - Etzella Ettelbrück 75:85
Basket Zolwer - Amicale Steinsel 88:85
T71 Düdelingen - Basket Esch 97:87

Tabelle
1. T71 Düdelingen 22.5
2. Amicale Steinsel 22.5
3. Etzella Ettelbrück 19
4. Basket Zolwer 18.5
5. Musel Pikes 18
6. Basket Esch 16.5

Damen
T71 Düdelingen - Basket Esch 54:50
AB Contern - Amicale Steinsel 71:69
Musel Pikes - Etzella Ettelbrück 61:75

Tabelle
1. Etzella Ettelbrück 18
2. Musel Pikes 18
3. Amicale Steinsel 16.5
4. T71 Düdelingen 15.5
5. AB Contern 15
6. Basket Esch 12.5

(Henning Jochum/L'essentiel)

Deine Meinung