Zu dick: Elon Musk wird von seinem Vater öffentlich gedemütigt

Publiziert

Zu dickElon Musk wird von seinem Vater öffentlich gedemütigt

Errol Musk (79) teilt in einer Radiosendung gegen seinen reichen Sohn Elon Musk (51) aus.

Mit einem geschätzten Vermögen von mehr als 271 Milliarden US-Dollar ist Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk der reichste Mann der Welt.

Mit einem geschätzten Vermögen von mehr als 271 Milliarden US-Dollar ist Tesla- und SpaceX-Gründer Elon Musk der reichste Mann der Welt.

ANGELA WEISS / AFP / picturedesk.com

Obwohl Elon Musk Firmen wie Tesla, Paypal und Space gegründet hat, ist sein Vater nicht besonders stolz auf ihn. Errol Musk lästerte jetzt öffentlich in der Radioshow «The Kyle & Jackie O Show» über seinen Sohn ab.

«Wissen Sie, wir sind eine Familie, die eine Menge Sachen seit einer langen Zeit macht», sagt der südafrikanische Ingenieur und meint: «Es ist nicht so als hätten wir plötzlich damit angefangen.» Dass Elon mit seinem Leben zufrieden sei, bezweifelt er: «Elon ist nicht so glücklich, wie er gerne wäre. Er wäre gerne schon vor fünf Jahren an dem Punkt gewesen, an dem er heute ist. In unserer Familie denken wir in Lebensabschnitten. Für mich ist er immer noch ein kleiner Junge, aber er ist 50, damit ist er ein alter Mann.»

Später kommt er auch auf die Paparazzi-Bilder, die Elon Musk mit käseweißem Oberkörper zeigen, zu sprechen: «Ich sag euch was, Elon ist wirklich sehr kräftig gebaut, aber er ernährt sich sehr schlecht.» Errol verrät, dass er seinem Sohn sogar vorgeschlagen hat, Diätpillen zu nehmen.

(red)

Deine Meinung

0 Kommentare