Luxemburg - Arlon – Züge Richtung Belgien fallen aus
Publiziert

Luxemburg - ArlonZüge Richtung Belgien fallen aus

LUXEMBURG - Nach Verspätungen auf der Linie Luxemburg - Thionville am Morgen gibt es nun Störungen zwischen der Hauptstadt und Arlon. Es verkehren auf der Strecke keine Züge.

Nach einer Panne im Zugverkehr am frühen Morgen auf der Strecke zwischen Luxemburg und Frankreich besteht nun eine technische Störung auf der Linie zwischen der Hauptstadt und Arlon über Kleinbettingen.

Zwischen 11 und 14 Uhr ist der Zugverkehr wegen Problemen an der Oberleitung gestört. Die CFL setzen zwischen Luxemburg und Kleinbettingen sowie zwischen Luxemburg und Bartringen Busse ein.

Am Morgen war auf der Strecke zwischen Luxemburg und Frankreich der Stromabnehmer eines CFL-Zuges ausgefallen. Der Zug konnte nicht weiterfahren, blockierte die Gleise auf französischer Seite und musste abgeschleppt werden.

Am Mittwochmorgen und am Dienstagabend war es bereits zu Problemen auf der Strecke zwischen Luxemburg und Thionville gekommen.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung