Pech für den Spanier - Zuerst reißt die Serie, nun fällt Rafael Nadal mit einem Rippenbruch lange aus
Publiziert

Pech für den SpanierZuerst reißt die Serie, nun fällt Rafael Nadal mit einem Rippenbruch lange aus

Tennis-Superstar Rafael Nadal zog sich einen Rippen-Ermüdungsbruch zu und fällt bis zu sechs Wochen verletzt aus. 

1 / 3
Rafael Nadal fällt mit einem Rippenbruch mehrere Wochen aus. 

Rafael Nadal fällt mit einem Rippenbruch mehrere Wochen aus. 

AFP
Diese Hiobsbotschaft erreichte den 35-jährigen Spanier nach seiner Finalniederlage in Indian Wells. 

Diese Hiobsbotschaft erreichte den 35-jährigen Spanier nach seiner Finalniederlage in Indian Wells. 

AFP
Dort hatte Nadal nach zuvor 20 Siegen in Folge zum ersten Mal in diesem Jahr verloren. Der US-Amerikaner Taylor Fritz gewann das Endspiel 6:3, 7:6. 

Dort hatte Nadal nach zuvor 20 Siegen in Folge zum ersten Mal in diesem Jahr verloren. Der US-Amerikaner Taylor Fritz gewann das Endspiel 6:3, 7:6. 

AFP

Tennis-Star Rafael Nadal, der zuletzt im Final von Indian Wells die erste Saison-Niederlage nach 20 Siegen in Serie kassierte, muss länger verletzt pausieren. Wie die «Marca» berichtet, zog sich der Australian-Open-Sieger beim Turnier in Indian Wells eine Fraktur an der linken Rippe zu. Der Spanier muss vier bis sechs Wochen pausieren. Er wird damit das Masters-1000-Turnier in Monte Carlo verpassen.

Nadal klagte nach der Finalniederlage gegen Taylor Fritz über Schmerzen im Brustbereich. «Ich konnte nur schwer atmen. Wenn ich atmete, war das schmerzvoll und unangenehm. Es ist, als ob eine kleine Nadel in meinem Körper wäre. Es war mir nicht möglich, die normalen Dinge am Platz zu tun.» Das French Open, das der Mallorquiner bereits 13 Mal gewonnen hat, beginnt am 22. Mai. Bis dahin könnte der 21-fache Grand-Slam-Sieger also wieder fit sein.

(heute.at/hua)

Deine Meinung

0 Kommentare