Gegen Felswand gekracht – Zwei Autoinsassen sterben bei einem Unfall

Publiziert

Gegen Felswand gekrachtZwei Autoinsassen sterben bei einem Unfall

CLERF/MARNACH - Zwei Männer sind am frühen Montagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Clerf und Marnach ums Leben gekommen.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagmorgen gegen sechs Uhr auf der N18 zwischen Clerf und Marnach ereignet. Das Fahrzeug mit zwei Autoinsassen kam auf der rutschigen Straße von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Felswand, wie die Polizei auf Anfrage von «L'essentiel Online» mitteilte.

Bei den Opfern handelt sich es um einen Luxemburger; die Identität des zweiten Insassen ist laut Polizei noch nicht geklärt. Die beiden Verunglückten sind der 35. und der 36. Verkehrstote auf Luxemburger Straßen seit Jahresbeginn.

Die Polizei war vor Ort; die Strecke ist nun für den Verkehr freigegeben. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung