Einzigartige Erfahrung – Zwei Luxemburger erobern das Land des Fußballs

Publiziert

Einzigartige ErfahrungZwei Luxemburger erobern das Land des Fußballs

LUXEMBURG - Wer hätte gedacht, dass die Farben der Roten Löwen bei der Fußball-WM in Brasilien zu sehen sind? Der Grund dafür sind Marcello und Pascal.

Unser Kontakt mit Pascal und Marcello begann ganz einfach: mit einer E-Mail und einem angehängten Foto. Es zeigt die beiden Freunde mit Gürteltier Fuleco, dem offiziellen Maskottchen der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. außerdem zeigen die Beiden die Flagge der Roten Löwen. Wir freuen und darüber, sind fasziniert, aber sicherlich auch etwas neidisch.

Pascal erzählt auf Anfrage von L'essentiel, dass sie die Eröffnungsfeier bei dem Live-Fan-Fest in Brasília auf einem riesigen Bildschirm erlebt haben - zusammen mit 50'000 Brasilianern. «Die Atmosphäre war unglaublich», sagt er. Das können wir uns vorstellen. In Fortaleza haben sich unsere beiden Freunde das Spiel zwischen Uruguay und Costa Rica angesehen (1:3) - und blieben somit innerhalb der südamerikanischen Atmosphäre. Wie auch beim Spiel Frankreich gegen Honduras gab es inmitten des brasilianischen Publikums «keine Probleme mit der Sicherheit», sagt Pascal.

Am Mittwoch sind die Beiden bei der Begegnung Brasilien gegen Mexiko dabei. Sie müssen allerdings noch Karten beim Verkauf im Stadion ergattern. Vielleicht gibt es dann ein Foto von Neymar zu sehen, der das Luxemburger Trikot trägt. Bis Marcello und Pascal am 29. Juni nach Europa zurückreisen, werden wir sicherlich noch einige schöne Bilder bekommen.

(fru/L'essentiel)

Deine Meinung