Radsport – Zwei Luxemburger sind Weltmeister

Publiziert

RadsportZwei Luxemburger sind Weltmeister

LUXEMBURG/DOHA – Christine Majerus hat mit ihrem Team Boels-Dolmans den Weltmeistertitel im Zeitfahren geholt. Bob Jungels zog kurze Zeit mit Etixx-Quick Step nach.

Luxemburg hat gleich zwei neue Radsport-Weltmeister: Christine Majerus hat mit ihrem Team Boels-Dolmans am Sonntag den Weltmeistertitel in der Teamwertung gewonnen. Die Luxemburgerin und ihre Teamgefährten Chantal Blaak, Karol-Ann Canuel, Elizabeth Deignan, Evelyn Stevens und Ellen Van Dijk ließen die Konkurrenz bei der UCI Straßen-WM nach 40 Kilometern in Doha weit hinter sich.

Auf der gleichen Strecke brillierte auch das Herren-Team von Etixx-Quick Step mit Bob Jungels. Gemeinsam mit Marcel Kittel, Yves Lampaert, Tony Martin, Niki Terpstra und Julien Vermote kam der Luxemburger nach 42:32 Minuten im Ziel an – zwölf Sekunden vor BMC.

(L'essentiel)

Deine Meinung