Schwerer Unfall – Zwei Menschen sterben bei Unfall nahe Saarburg

Publiziert

Schwerer UnfallZwei Menschen sterben bei Unfall nahe Saarburg

GROSSREGION - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf einer Landstraße bei Taben-Rodt bei Saarburg sind am Freitagmorgen zwei Menschen gestorben. Zwei weitere wurden schwer verletzt.

Ein schwerer Unfall schockiert die Menschen in der Region Trier: Zwei Menschen starben bei einem Crash auf der B 51 zwischen Mettlach im Saarland und Saarburg. Aus noch unbekannten Gründen war ein 23-Jähriger mit seinem BMW um 5.35 Uhr in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gekommen – und Frontal und mit voller Geschwindigkeit mit einem entgegenkommenden Ford Mondeo zusammengestoßen.

Der 43-Jährige Fahrer des Fords sowie sein 54 Jahre alter Beifahrer wurden tödlich verletzt. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer überlebten mit schweren Verletzungen. Die Bundesstraße 51 musste zwischen Mettlach und Saarburg für mehr als drei Stunden gesperrt werden.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung