Luxemburg – Zwei Personen nach Frontal-Crash in Lebensgefahr
Publiziert

LuxemburgZwei Personen nach Frontal-Crash in Lebensgefahr

WEISWAMPACH – Am Sonntagnachmittag krachten zwei Fahrzeuge auf der Wemperhardt frontal ineinander. Drei Personen wurden verletzt.

20180118 Luxembourg LUXEMBOURG: Jeudi 18 janvier 2018, photos de la nouvelle voiture d'interception �lectrique Tesla S de l'Unit� Centrale de la Police de la route et photos de d�tail du gyrophare et panneau d'ordres qui doit encore �tre homologu�. � Hand-Out / Police grand-ducale, l�gendes et fichiers retravaill�s via JCE

20180118 Luxembourg LUXEMBOURG: Jeudi 18 janvier 2018, photos de la nouvelle voiture d'interception �lectrique Tesla S de l'Unit� Centrale de la Police de la route et photos de d�tail du gyrophare et panneau d'ordres qui doit encore �tre homologu�. � Hand-Out / Police grand-ducale, l�gendes et fichiers retravaill�s via JCE

Editpress/� Hand-out / Police Grand-ducale

Drei Personen wurden bei einem Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag verletzt. Wie die Police Grand-Ducale mitteilt, verlor ein Pkw-Fahrer gegen 14.27 auf der Wemperhardt die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenspur. Er krachte frontal in ein ihm entgegen kommendes Auto.

Laut Informationen der Beamten wurden beim Unfall in Weiswampach drei Personen verletzt, zwei schweben in Lebensgefahr. Das CGDIS, Samu, der Rettungshubschrauber, die Polizei sowie auch der Mess- und Erkennungsdienst waren vor Ort.

(L'essentiel)

Deine Meinung