Genau abgepasst – Zwillinge am 11.11.11 um Punkt 11 Uhr 11 geboren

Publiziert

Genau abgepasstZwillinge am 11.11.11 um Punkt 11 Uhr 11 geboren

Früh übt sich, wer Karnevalist werden will: Daniela und Alexander haben am Freitag um 11 Uhr 11 das Licht der Welt erblickt. In Köln.

Am 11.11.2011 pünktlich um 11 Uhr 11 ist am Freitag in der Kölner Uniklinik ein Zwillingspärchen per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. «Hat alles bestens geklappt, auch mit der Zeit», sagte Oberarzt Markus Valter nach der Entbindung der Nachrichtenagentur dpa.

«Wir haben beide Kinder um 11 Uhr 11 entbunden. Das haben wir so geschafft, dass zwischen der Entbindung von dem einen und dem anderen nur 20 Sekunden lagen.» Valter holte das Mädchen, sein Kollege den Jungen. Beide Kinder und die Mutter sind wohlauf. Das Mädchen heißt Daniela, der Junge Alexander.

Kinder beinah in 22. Woche verloren

«Wir haben den Geburtstermin vor mehreren Wochen medizinisch festgelegt», betonte Valter. «Dann ist mir vor drei Tagen aufgefallen, dass das der 11.11.2011 ist. Da habe ich die Patientin angerufen und gesagt: "Wenn es der 11.11. ist, sollen wir es dann nicht auf 11 Uhr 11 terminieren, das wär doch in Köln ganz witzig?"» Da habe die Mutter sofort zugestimmt.

Valter sagte: «Der eigentliche Erfolg ist, dass wir eine sehr schwierige Schwangerschaft so weit bekommen haben, bis in die 39. Woche. Die Frau hätte fast in der 22. Woche ihre Kinder verloren. Dass es jetzt auch noch um 11 Uhr 11 geklappt hat, ist nur das i-Tüpfelchen.»

(L'essentiel Online/dpa)

Schnapszahl-Hochzeit? Wie langweilig.

Ein Ehepaar in Russland schlug am 11.11.2011 den umgekehrten Weg ein und ließ sich am Freitag scheiden. Die Partner hätten sich in der südsibirischen Stadt Barnaul rund 3500 Kilometer östlich von Moskau endgültig getrennt, nachdem ihnen das Heiratsdatum 9.9.1999 kein Glück gebracht habe, meldete die Agentur Interfax. Andere ließen sich nicht schrecken: In der Stadt hatten sich 175 Paare für eine Hochzeit angemeldet.

Deine Meinung